Economy

Economy – die private Krankenversicherung mit dem außergewöhnlichen Konzept

ECONOMY heißt die private Krankenversicherung, die sich durch eine neuartige und außergewöhnliche Tarifstruktur auszeichnet, denn:

Die sonst üblichen jährlichen Selbstbeteiligungen existieren bei Economy nicht mehr.
Das besondere Merkmal von ECONOMY liegt in seinem außergewöhnlichen und innovativen Tarifkonzept.
ECONOMY leistet all das, was eine private Krankenversicherung bieten sollte

  • klar: mit eindeutigen Leistungszusagen ohne Einschränkungen
  • preiswert: faire Beiträge  für einen guten PKV Schutz
  • zukunftssicher: eine zukunftorientierte Versicherung, die allen Anforderungen gerecht wird

ECONOMY – ein Tarif mit klaren und zukunftssicheren Leistungen
Wie bei jeder privaten Krankenversicherung gewährleistet Ihnen ECONOMY alle Leistungen lebenslang – aber ohne die sonst üblichen Selbstbeteiligungen.
Leistungen ambulante oder stationärer Art werden zu 100% erstattet, Zahnersatz zu 60%.

Hier weitere ECONOMY Pluspunkte auf einen Blick:

  • freie Arztwahl, bei der wir auf das Primärarztprinzip (Hausarztprinzip) verzichten. Primärarztprinzip bedeutet, dass der Erstattungssatz bei ambulanten Behandlungen nur dann gezahlt wird, wenn an erster Stelle zunächst ein Hausarzt aufgesucht wurde, der den Patienten dann an einen Facharzt überweist. Geht der Patient direkt zum Facharzt muss er oft verminderte Erstattungssätze in Kauf nehmen. Beim ECONOMY Tarif ist dies nicht der Fall.
  • Fortschritt inklusive: Technische oder medizinische Neuentwicklungen der Zukunft sind im ECONOMY Tarif automatisch eingeschlossen. Denn: ECONOMY verwendet einen offenen Hilfsmittelbegriff und kennt z.B. keinen abschließenden Hilfsmittelkatalog.
  • Heilpraktikerleistungen: Sie profitieren von der Erstattung der Heilpraktikerleistungen ohne jährliches Limit nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)

ECONOMY – Ihre Eigenverantwortlichkeit ist Ihr Vorteil
Ökonomisches Handeln wird belohnt. Sie erhalten eine Beitragsrückerstattung von zwei Monatsbeiträgen, wenn keine Leistungen ausgezahlt werden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einer erfolgsabhängigen Rückerstattung.

ECONOMY – Wirtschaftlichkeit und Sicherheit zu fairen Beiträgen
Bei klassischen privaten Krankenversicherungen nehmen Sie normalerweise eine feste Selbstbeteiligung pro Jahr in Kauf. Sie bezahlen somit alle Arztrechnungen und Medikamente so lange selbst, bis die Höhe die Selbstbeteiligung übersteigt. Diese liegt oft bei 300,-€ pro Jahr, nicht selten aber sogar bei 600,-€ oder mehr.

Bei ECONOMY gibt es keine übliche jährliche Selbstbeteiligung
 Sie übernehmen eine geringe Selbstbeteiligung von 10,-€ (bei Hilfsmitteln 50,-€), abhängig von der medizinischen Leistung wie Arztbesuch, Heilmittelanwendung,  verordnete Arznei). Im Falle eines stationären Aufenthaltes tragen Sie 10,-€  pro Behandlungstag für maximal 14 Tage.Diese klare und eindeutige Regelung bringt Ihnen den Preisvorteil.

TIPP: Für jeden Arztbesuch 10,-€ Selbstbeteiligung- ist das viel?

Wie häufig suchen Sie jährlich den Arzt auf? In der Regel gehen Sie zwei Mal zur Vorsorgeuntersuchung, dann vielleicht noch bei einer Grippe und bei einem kleinen Sportunfall? Dann liegt die Selbstbeteiligung gerade bei ca. 50,-€.
Wenn Sie sich für den ECONOMY Tarif entscheiden, können Sie etwa 60 mal pro Jahr zum Arzt gehen, um die Selbstbeteiligung von 600,-€ zu erreichen.

ECONOMY – Flexibilität für die ZukunftSelbst wenn sich Lebenssituationen und Ansprüche verändern ist dies mit ECONOMY kein Problem. Sie haben die Möglichkeit, den Tarif aufzustocken, z.B. mit einem stationären Zusatztarif. Mit dem Optionstarif AV-P1 nehmen Sie einen  noch komfortableren privaten Krankenversicherungsschutz in Anspruch,  ohne dass erneute Gesundheits-Checks und damit verbundende Wartezeiten notwendig sind.

Zusätzlich zu den tariflichen Leistungen nehmen Sie natürlich auch die Serviceleistungen der Continentale Krankenversicherung a.G. in Anspruch.

Habe ich Ihr Interesse geweckt. Nehmen Sie einfach mit mir Kontakt auf und ich mache Ihnen Ihr individuelles Angebot