Ein Unfall als Single und jetzt?

Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist es passiert. Die Stufe übersehen oder beim Sport

hingefallen? Wenn die Diagnose ein mehrfacher Trümmerbruch ist, sind Sie für mehrere Wochen

außer Gefecht gesetzt. In dieser Situation alleine im Haushalt klar zu kommen, ist fast unmöglich.

Wenn dann noch die Freunde alle berufstätig sind, sieht es schlecht aus.

Wir bieten eine Unfallversicherung an, bei der Sie einen Schutzbrief mit einschließen können.

Beauftragte Dienstleister kümmern sich um die versicherte Person bis zu 3 Monaten, indem Sie den

Haushalt machen, Ihnen das Essen bringen, Sie zum Arzt fahren oder unterstützend bei der Reha

helfen.

Zusätzlich werden Kosten für eine Tierbetreuung, für die Garten- und Grabpflege und für den

Schneeräumdienst bis 250 Euro übernommen.

 

Veröffentlicht am:

Fahrräder, E-Bikes und Pedelecs ausreichend versichern.

In Deutschland werden immer mehr E-Bikes und Pedelecs verkauft.  Wir empfehlen den  Versicherungsschutz gegen Diebstahl zu überprüfen.

Alle 80 Sekunden wird ein Fahrrad in Deutschland gestohlen. Das sind 400.000 gestohlene Fahrräder  im Jahr. Die Aufklärungsquote liegt leider unter 10%.

Ein gutes Fahrradschloss gehört zu jeder Fahrradtour. Bügelschlösser sind besonders empfehlenswert.

Der Rahmen des Fahrrades und mindestens ein Rad sollten durch das Schloss gesichert sein.

Alle Arten von Zweirädern bis maximal 250 Watt und 25 Stundenkilometer können günstig in unserer Hausratversicherung gegen Diebstahl mitversichert werden.

Die Räder sind dann rund um die Uhr und zum Neuwert versichert. Eine Selbstbeteiligung kann im Rahmen des Vertrages vereinbart werden.

Neben einer Hausratversicherung sind allerdings auch eine Unfallversicherung und eine Privathaftpflichtversicherung sehr wichtig, weil die Unfallzahlen mit Fahrradbeteiligten sehr stark gestiegen sind.

Schäden die der Radfahrer verursacht, werden über die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt.

 

Veröffentlicht am:

Wann brauche ich eine Reiseversicherung ?

Gesetzlich Krankenversicherte sind auch im europäischen Ausland über die Europäische Krankenversichertenkarte (EHIC) versichert, doch Leistungsumfang und Leistungsdauer variieren in der EU. Oft wird die Versichertenkarte nicht akzeptiert und alle anfallenden Kosten müssen sofort vor Ort bezahlt werden.

Die gesetzliche Krankenkasse rechnet auf Grundlage der Gebührenordnung der deutsche Ärzte ab.
Im Ausland werden viele Behandlungen höher abgerechnet als hierzulande. Die Mehrkosten der Behandlung hat der Reisende zu zahlen. Stationäre Krankenhausaufenthalte sind  über die EHIC  nicht versichert.

Außerhalb Europas sind Sie gänzlich ohne Versicherungsschutz. Beachten Sie bitte, dass die EHIC außerhalb Europas nicht anerkannt wird. Alle anfallenden Kosten,  wie Behandlung, Medikamente oder Krankenhausaufenthalt zahlen Sie dann selbst. Sollte dann noch ein medizinisch notwendiger Rücktransport anfallen, wird es richtig teuer. Ein Ambulanzflug kostet zwischen 10.000 und 70.000 Euro.

Die Auslandsreise-Krankenversicherung übernimmt die Kosten für Medikamente, Behandlung und Krankenhausaufenthalt, egal ob es sich um einen Unfall oder eine schwere Erkrankung handelt.

Bei uns kostet die Auslandsreisekrankenversicherung für die ganze Familie einschließlich aller Kinder  unter  18 Jahre  nur 19,94 Euro.

Viele Urlauber buchen ihre Reise gerne früh, um sich entsprechende Rabatte zu sichern.

Zwischen Buchung und Reisebeginn kann allerdings viel passieren. Die Stornokosten sind  auch lange vor Reisebeginn sehr hoch.

Die Reiserücktrittversicherung übernimmt im Versicherungsfall die Kosten, die vor Reisebeginn anfallen.

Selbst wenn der Reisende selber für sich kein Risiko sieht, kann es passieren, dass Kinder Lebensgefährten, nahe Angehörige oder für die Reise angemeldete Tiere schwer erkranken.

Es bietet sich an, eine Reiserücktrittversicherung in Verbindung mit einer Reiseabbruchversicherung zu kombinieren.

Die Reiseabbruchversicherung tritt ein, wenn der Urlaub aus krankheits- bzw. unfallbedingten Gründen oder Tod eines nahen Angehörigen vorzeitig beendet werden muss.

Wenn Sie lediglich eine Reiserücktrittversicherung haben, endet dieser Vertrag mit Reiseantritt.

Wir möchten, dass Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können.

Melden Sie sich, wenn Sie Fragen haben.

 

Veröffentlicht am:

Kann beim Verkauf eines PKW´s der Käufer die KFZ-Versicherung übernehmen?

Grundsätzlich kann ein Käufer die Kfz-Versicherung übernehmen. Der Vorteil ist, dass der Käufer direkt losfahren kann.

Der Verkäufer muss allerdings darauf vertrauen, dass der Käufer den PKW auch unverzüglich ummeldet.

Kommt es allerdings zu einem Unfall, haftet der Verkäufer, da der Wagen ja noch auf seinen Namen angemeldet ist.

Der Schadenfreiheitsrabatt vom Verkäufer wird aber nicht belastet, sondern der des Käufers,

laut dem Portal Anwalt.de.

Für die Prämie des laufenden Versicherungsjahres müssen dann jedoch beide Parteien haften.

Der Versicherer kann entscheiden, ob er die Prämie vom Verkäufer oder Käufer fordert.

Es ist wichtig, dass Verkäufer und  Käufer eine schriftliche Frist vereinbaren.  Diese sollte maximal

eine Woche betragen.

Veröffentlicht am:

Abgabefrist für die Steuerklärung verpasst?

Die Abgabefrist für die Steuerklärung war der 31.05.2017.

Wer diesen Termin verpasst hat, kann allerdings schriftlich eine Fristverlängerung beim Finanzamt

beantragen. Wichtig ist, dass man einen Grund und das Datum angibt, bis wann man die

Steuerklärung einreichen wird.

Ein Grund für die Fristverlängerung können fehlende Belege, Stress bei der Arbeit, Umzug oder

Krankheit sein.

Unsere Kunden bekommen automatisch Ende Januar die Bescheinigungen zur Vorlage beim Finanzamt zugeschickt.

Wer seine Steuerklärung von einem Steuerberater anfertigen lässt, hat sogar bis zum 31.12.2017 Zeit.

 

Veröffentlicht am:

Streu- und Reinigungspflichten – Nicht jeder kennt sie

Jedes Jahr wieder stellen wir uns die gleiche Frage: Wer muss wann Schnee räumen?

Grundsätzlich trägt die Verkehrssicherungspflicht die zuständige Gemeinde. Die Gemeinde überträgt jedoch diese Pflicht durch Satzung auf die Hauseigentümer. Der Hauseigentümer wiederum kann die Räum- und Streupflicht durch Regelung im Mietvertrag oder durch die Hausordnung auf den Mieter übertragen.

An Werktagen gilt die Streupflicht von 7 Uhr – 20 Uhr. An Sonn- und Feiertagen reicht es seiner Pflicht ab 9 Uhr morgens nachzukommen.

Auf Gehwegen und Privatwegen muss es zwei Menschen möglich sein nebeneinander herzugehen. Das entspricht ca. einer Breite von 1,50 m. In Bielefeld sind die Straßen in verschiedene Reinigungsklassen eingeteilt. Zu welcher Klasse ihre Straße gehört können sie diesem Link entnehmen: https://www.bielefeld.de/ftp/dokumente/ortsrecht/7_01_Anlage.pdf

Wer seiner Räum- und Streupflicht nicht nachkommt, muss die vollen Konsequenzen tragen, wenn dadurch ein Unfall entsteht. Sind sie im Falle eines Unfalls schadensersatzpflichtig, hilft ihre private Haftpflichtversicherung. Diese schützt den Eigentümer oder den Mieter vor eintretenden Schäden, die im Rahmen seiner Räum- und Streupflicht entstehen können.

Übrigens ist es zum Schutz der Umwelt verboten, auf Gehwegen auftauende Stoffe wie Salz zu verwenden. Den gleichen Zweck erfüllen auch Granulat, Splitt oder Sand.

Veröffentlicht am:

Welche Versicherungen brauche ich im Urlaub?

Die Sommerferien in NRW stehen vor der Tür und für viele ist dies die Gelegenheit, die schönste Zeit des Jahres im Ausland im sonnigen Süden, an der See oder in den Bergen zu verbringen.

Damit Sie die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen können, sollten Sie im Vorfeld an ein paar Dinge denken, denn gut abgesichert erleben Sie keine bösen Überraschungen:

Einbruch in Ihr Hotelzimmer?
Ein Leitungswasserschaden im Ferienhaus beschädigt Ihr persönliches Hab und Gut?
Ihre Hausratversicherung bietet Ihnen im Rahmen der Außenversicherung weltweit eine Absicherung in Höhe von 10% der Versicherungssumme, max. 10.000€.

Ein Beinbruch beim Bergwandern?
Auch Ihre private Unfallversicherung gilt – im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung- weltweit bei beruflichen und privaten Aktivitäten. Je nach Vertrag übernimmt die Unfallversicherung zusätzlich die Bergungs- und Transportkosten ins Krankenhaus.

Sie benötigen im Urlaub juristischen Beistand?
Nichts ist unmöglich – auch in den schönsten Wochen des Jahres. Ihre Rechtsschutzversicherung übernimmt weltweit die Kosten für Anwalt, Sachverständige oder Zeugen

Krank im Urlaub?
Für alle, die es ins Ausland zieht, ist eine Auslandsreisekrankenversicherung unerlässlich, denn im Falle eines Falles kann Ihnen die gesetzliche Krankenversicherung nur bedingt weiterhelfen.

 

Veröffentlicht am:

Neu im Hause Continentale: Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler

Kann ein Schüler berufsunfähig werden?

Wie kann eine Absicherung aussehen?

Fakt ist:

für jeden 6. Schüler besteht das Risiko sich auf dem Schulweg, in der Schule oder in der Freizeit so zu verletzen, dass dauerhaft eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich ist. Spätere Einschränkungen in der Berufswahl- oder in der -ausübung können die Folge sein.

Doch wann gilt ein Schüler als berufsunfähig? Dies hat die Continentale in ihren Bedingungen klar festgelegt.

„Berufsunfähigkeit bei Schülern liegt vor, wenn die versicherte Person sechs Monate ununterbrochen infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, außerstande gewesen ist, als Schüler am Unterricht an einer Schule ohne spezielle Förderung teilzunehmen, so wie es ohne gesundheitliche Beeinträchtigung war.“

Die Schüler – BU: geringer Beitrag, abgespeckte Gesundheitsfragen und volle Leistung:

  • Beitragshöhe 15,-€ inklusive Zusatzpaket „Karriereschutz“ in den ersten 3 Jahren. Die Prämie steigt in den folgenden Jahren, der volle Versicherungsbeitrag fällt im 8. Versicherungsjahr an. Eine Beitragsdynamik kann ab dem 9. Jahr vereinbart werden.
  • vereinfachte Gesundheitsprüfung, Kurzantrag auf nur 2 Seiten
  • Eintrittsalter 10 bis 21 Jahre
  • 1.000,-€ monatliche BU-Rente können abgesichert werden, sofern die Schüler keinen sonderpädagogischen Förderbedarf haben

Und nach der Schul-Laufbahn?

Ganz einfach: die Continentale passt den Vertrag und den Beitrag an das neue Berufsbild oder an die Aufnahme eines Studiums an. Eine erneute Gesundheitsprüfung ist nicht erforderlich, der neue Beitrag wird zum ursprünglichen Eintrittsalter, Gesundheitszustand und Tarif ermittelt.

Bei Vereinbarung des Karriere-Pakets kann die BU-Rente nach Ausbildungs- oder Uniabschluss auf bis zu 2.000,-€ verdoppelt werden.

Darüber hinaus gibt es weitere Nachversicherungsgarantien ohne erneute Gesundheitsprüfung mit langer Ausübungsfrist (z.B. Erhöhung des Vertrages nach Heirat, Beförderung etc.)

Haben Sie hierzu Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Veröffentlicht am:

Wieviel geben die Deutschen für Versicherungen aus?

Eine Auswertung des europäischen Versicherung-Verbandes zeigt, wieviel die Bundesbürger 2013 im Vergleich zu anderen Europäern für ihre Versicherungen ausgegeben haben:

2013 lag dieser Wert in Deutschland bei 2.300,-€ pro Kopf, was europaweit ein Platz im oberen Mittelfeld bedeutet. 

Insgesamt haben die Europäer 1.170 Milliarden Euro Versicherungsbeiträge eingezahlt, durchschnittlich 1.882,- pro Bürger.

Zwischen den einzelnen Ländern gibt es jedoch riesige Unterschiede, so liegt die Schweiz zum Beispiel ganz weit vorne, wenn es um die Vorsorge geht. Während in Bulgarien und in der Türkei Versicherungen für die Bürger nahezu keine Rolle spielen.

Europaweite Versicherungsbeiträge – die Spitzenreiter in 2013:

  • Schweiz: 6.000,-€ pro Kopf
  • Niederlande, Dänemark und Finnland: 4.000,-€ pro Kopf
  • Deutschland: 2.300€ pro Kopf, was einem Platz 13 im europäischen Ranking entspricht
  • Rumänien: 100,-€ pro Kopf.
  • Noch darunter: Türkei und Bulgarien

Welche Versicherungen sind europaweit die wichtigsten?

Der größte Teil der Versicherungsbeiträge fließt europaweit mit 60% in die Lebensversicherung der Bürger, z.B.:

  • Schweiz: 3.300,-€ pro Kopf
  • Deutschland: 1.100,-€ pro Kopf (Wert leicht unter dem europäischen Durchschnitt)
  • in der Türkei und in Rumänien werden hierfür lediglich 15-18€ pro Jahr ausgegeben.

Bei der Gesundheitsvorsorge belegt Deutschland europaweit den 3. Platz:

  • 430,-€ ist sie den Deutschen pro Jahr wert.
  • der europäische Durchschnitt liegt hier bei 196,-€

Und auch bei den Schaden- und Unfallversicherungen befindet sich der Bundesbürger über dem europäischen Durchschnitt:

  • 700,-€ zahlt er hierfür jährlich durchschnittlich, das sind rund 140,-€ mehr als seine europäischen Mitbürger hierfür ausgeben.

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht am:

Ski und Rodel gut - mit dem richtigen Versicherungsschutz

Skier und Kufen sind gewachst, der Urlaub im Schnee ist gebucht. Doch wer regelmäßig Wintersport betreibt, sollte auf den entsprechenden Versicherungsschutz achten.

Wir von der Continentale sagen Ihnen, welches die wichtigste Police für Skifahrer ist und worauf es ankommt.

Eine der wichtigsten Policen ist auf jeden Fall die Privathaftpflichtversicherung. Denn die sichert den Skifahrer oder Snowboarder gegen Schäden ab, die er selbst verursacht hat. Ist man zum Beispiel an einem Zusammenstoß mit einem anderen Sportler Schuld, übernimmt die Haftpflichtversicherung die Kosten für Arztbehandlungen, Schmerzensgeld oder Schadenersatz. Und die können schnell in die Millionen gehen.

Und wenn man selbst verunglückt?

Dann kann jeder froh sein, der eine Auslandsreisekrankenversicherung und eine Unfallversicherung hat. Die Auslandsreisekrankenversicherung deckt die Kosten für Behandlung und Rücktransport ab, wenn man im Ausland unterwegs ist. Aber mit einem Unfall mit bleibenden Folgen kommen auf den Betroffenen leider oft auch finanzielle Probleme zu. Mit einer Unfallversicherung muss man sich dann zumindest darüber keine Gedanken mehr machen.

Spezielle Skiversicherungen – was ist davon zu halten?

Kurz gesagt: nichts! Ein solches Komplettpaket beinhaltet meist Komponenten, die viele sowieso schon besitzen, man würde also doppelt zahlen. Zudem sind die Leistungen viel schlechter. Schließt man Unfall-, Haftpflichtversicherungen und Co. separat ab, ist optimal geschützt und auch abseits der Piste versichert.

Weiter Informationen gibt es auf unserer Homepage oder direkt bei uns. Sprechen Sie uns an.

 

Veröffentlicht am: