Wildwechsel im Sommer

In den Monaten Juli und August kann es zu vermehrten Wildwechsel kommen,

da die Rehe Paarungszeit  haben.  Rehböcke verfolgen dann über Kilometer die weiblichen

Rehe. Autofahrer sollten sich darauf einstellen und nicht schneller als 80 Kilometer pro Stunde

fahren. 60 Meter Abstand reichen bei einem Bremsweg von 100 Stunden/Kilometer nicht aus.

Sollte ein Tier die Fahrbahn gekreuzt haben, ist mit nachfolgendem Wild zu rechnen.

Kommt es zu einem Zusammenstoß, muss die Polizei verständigt werden.

Veröffentlicht am: